Auswandern nach Schweden
+ + + INFO + + + Links unter der Navigation findest Du eine Google Suchfunktion um unsere Homepage besser nach Suchbegriffen die Dich interessieren durchsuchen zu können. + + + INFO + + + Schweden hat im Sommer 2017 auch endlich die EU Richtlinie 2014/92/EU vom 23.07.2014 zum „Jedermannkonto“ umgesetzt aber trotzdem machen die Banken immer noch Probleme beim eröffnen eines Kontos und verlangen die schwedische Personennummer und ID- Kort. + + + INFO + + + Die letzten 2 bis 3 Jahre gab es ebenso viele Änderungen der schwedischen Einwanderungsformalitäten, mehr dazu unter: Die Formalitäten! + + + INFO + + + Um Dir das schöne Land Schweden näher zu bringen und einen tollen Urlaub im schönen Ostsmåland zu verbringen kann man unser beliebtes Ferienhaus mieten. Du kannst es Dir unter: http://www.ferienhaus-smaland.se ausführlich anschauen. + + + INFO + + +

   
  Auswandern nach Schweden
  Schweden Vergleich
 
 
Vergleich Deutschland - Schweden
  
Hier auf dieser Seite haben wir  einen Vergleich der wichtigsten
Lebenshaltungskosten  gemacht die wir früher  in Deutschland
(Siegen)  hatten und nun in Schweden  (Rosenfors) haben.  Der
Vergleich zeigt wie  unterschiedlich die  Lebenshaltungskosten
beider Länder sind.
                                                                      
 
Um einen direkten  Vergleich zu ermöglichen haben wir alle  schwedischen Preise mit einem
Kurs  von 1 € : 9,53:- sek  in Euro  umgerechnet. Durch übliche  Kursschwankungen können
die Preise um einige Cent variieren, daher haben wir hier nur ca. Kosten und Preise genannt.

 
 Deutschland Flagge
Deutschland
 Posten
 
Schweden Flagge 
Schweden
  Kosten beim Hauskauf  
Ein gutes Einfamilienhaus
bekommt man ab
ca. 170.000,- € aufwärts (10.)
Hauskauf
Einfamilienhaus
mit Grundstück
wir haben in Schweden
ca. 36.500,- € für
zwei Häuser bezahlt.
ca. 6 % des Kaufpreises
 10.200,- €
 (10.)
Maklerkosten
-- entfallen --  (1.)
ca. 2.150,- €  Notar- und ca.
950,- € Gerichtskosten
 für
Grundbucheintragung (10.)
Notarkosten
für die
Hausumschreibung
ca. 60,- €  Der Jurist der Bank
für die Umschreibung (2.) 
 Eintr. Grundbuchamt ca. 87,- €
3,5 % des Kaufpreises
5.950,- €
 (10.)
Grunderwerbsteuer
(Stempelgebühr 1,5 % des
Kaufpreises ca. 550,- €
  Hauskosten Unterhalt  
Gebäudeversicherung 235,- €
Haftpflicht  59,- €
Privathaftpflicht 
84,- €
Hausratversicherung
123,- €
für komplett 501,- €
ohne Rechtschutz !!
Gebäude-
versicherungen
(jährlich)
Gebäudeversicherung
Haftpflicht
Privathaftpflicht
Hausratversicherung
mit Rechtschutz für
beide Häuser
Komplettpacket für ca.330,- €
0,19 € (16.)
Strom (Preis je kw/h)
 
ca. 0,11 €  (16.)
Trink- u. Abwasser  501,- €
Niederschlagswasser 76,- €
Straßenreinigung 48,- €
Grundsteuer 367,- € für ein
Haus mit 450 Grundst.
(12.)
Alles komplett  992,- €
Kommunale Kosten
Trink- u. Abwasser
Niederschlagsw. (17.)
Straßenreinigung
Grundsteuer (jährlich)
Trink- u. Abwasser ca. 380,- €
Niederschlagsw. -- entfällt --
Straßenreinigung -- entfällt --
Grundsteuer ca. 177,- € für
zwei Häuser mit 4.150
Grundstück
(12.)
Alles komplett 570,- €
Hausmüll 149,- €
Biomüll 82,- €
Müllabfuhr
(jährlich)
Hausmüll ca. 170,- €
Biomüll -- entfällt -- (3.)
ca. 45,- €
Müllentsorgung auf
der Mülldeponie
Ein 750 Kg PKW
Anhänger voll
gratis
  Heizkosten  
ca. 1.200 L Oel 88,50 € p.100 L
ca. 1.068,- €
Tatsächliche
Heizkosten (jährlich)
ca. 3 Paletten Pellets a.
825 kg = 2475 kg  ca. 634,- €
ca. 59,- € je rm ca. 1.475,-
(alternativ)
Brennholz
 25 rm
(jährlich)  (14.)
ca. 31 € je rm ca. 775,- €
28,- €  Abgaswerte messen
30,- €  Kamin fegen
Schornsteinfeger
(Messen u. Fegen
jährlich)
ca. 42,- €  (13.)
  Telefonkosten   
 DSL 2000 für  49,90,- €  (4.)
  Internet
mit Flatrate (monatlich)
ADSL 8.000 für ca. 29,90,- (5.)
ca. 50,- € (monatlich)
Telefonkosten
(monatlich)
ca. 55,- € (für drei Monate) (8.)
  KFZ Kosten   
PKW 354,- €
  Versicherung PKW
und Anhänger
(jährlich)
PKW ca. 337,- €
Anhänger ca. 22,- €
PKW 147,- €  (15.)
Anhänger 29,- €
  KFZ Steuern
für Audi 80 Avant bei
D2 / Euro 2 und 750 Kg
 Anhänger (jährlich)
PKW ca. 200,- €,
Anhänger  4,- € Registrierungsgebühr
HU PKW ca. 80,- - 90,- €  (6.)
HU Anhänger ca. 27,- €  (6.)
AU ca. 36,- €  (6.)
   TÜV
Hauptuntersuchung
und AU
HU PKW  ca. 31,- €  (7.)
HU Anhänger ca. 31,- €  (6.)
 meistens ca. 15 - 20 Cent
teurer wie in Schweden
Benzinpreis (Super)
 
Clever tanken
siehe clever-tanken. de
  Sonstiges  
381,- €
     Hundesteuer für
drei Hunde (jährlich)
-- entfällt -- (9.)
204,- €
  Rundfunkgebühren
(jährlich)
ca. 205,- €
Biggesee 70,- €
Fluss Sieg 10,- - 15,- €
(11.)
Angelscheine
(Jahresscheine)
See Hummeln ca. 50,- €
Fluss Emån ca. 20,- €
Fluss Silverån und einige
Seen in der Gegend kostenlos
 

        (1.)  Maklerkosten bezahlt in Schweden nur der Verkäufer.
        (2.)  Hausumschreibungen kann in Schweden der Makler oder Jurist einer Bank machen, die
                 Kosten  sind unabhängig vom Kaufpreis.
        (3.)  Kostenloser Abladeplatz für Gras, Strauch und Gartenabfälle am Ortsrand.
        (4.)  In Siegen wo wir wohnten war technisch nicht mehr möglich.
        (5.)  In einem kleinen Dorf mit ca. 350 Einwohnern.
        (6.)  Alle zwei Jahre.
        (7.)  Jedes Jahr.
       
(8.)  Wir bekommen unsere Telia Rechnung nur alle drei Monate.
        (9.)  In Schweden gibt es keine Hundesteuer.
      (10.)  Als Beispiel, einen Kaufpreis von 170.000,- € zugrunde gelegt.
      (11.)  An der Sieg werden nur Tageskarten ausgegeben, Kosten je nach Vereinsabschnitt.
      (12.)  Diese Kosten hatten wir in Siegen für ein Haus mit 450 m² Grundstück und einem Ein-
                  heitswert von 5.578, €, wobei die Grundsteuer in Deutschland je nach Kommune unter-
                  schiedlich ausfällt. In Schweden werden ab 2008  0,75 % des Taxeringsvärde fällig,
Maximal
                  jedoch höchstens 6.000 Sek.
                  Nach der abgeschlossenen Ferienhausrenovierung 2012 bezahlen wir rund 400 Euro Grund-
                 steuer für beide Häuser.

      (13.)  Bei Pelletsheizung wird die Wartung nur einmal im Jahr durchgeführt. Bei Holz und
                 Oelheizungen  öfter.
      (14.)  Als Vergleich, was wir bei gleicher Heizmethode im jeweiligen Land bezahlen müssten.
      (15.)  Mit Kaltlaufregler Umrüstung von Euro 2 auf Euro 3 Norm, ohne Umrüstung 302 €
      (16.)  In Deutschland waren wir bei einem der günstigsten Stromabietern. In Schweden liegen
                 die günstigsten Stromanbieter bei ca. 9 Cent kw/h.  Seit 03.09.08 haben wir einen neuen
                 Stromzähler der monatlich über ein Modem abgelesen wird und wir nur den tatsächlichen
                 Verbrauch bezahlen.
      (17.)  Abgabe für Niederschlagswasser von versiegelten Flächen entfällt in Schweden.
(Typisch
             Deutsche Erfindung)
 
 Stand 08.2008              
 
 

        Bis hierhin war es auch für uns schon interessant zu sehen
        wie unterschiedlich die Lebenhaltungskosten beider Länder
        sind.
Weitere Preisvergleiche von  Lebensmittelpreisen und
        Kosten im Gesundheitssystem findest Du
.
 
                                                                                                                
      
 
   
 
Design & Copyright © 2007-2017 by Yvonne & Harald Kehne