+ + + INFO + + + Links unter der Navigation findest Du eine Google Suchfunktion um unsere Homepage besser nach Suchbegriffen die Dich interessieren durchsuchen zu können. + + + INFO + + + Schweden hat im Sommer 2017 auch endlich die EU Richtlinie 2014/92/EU vom 23.07.2014 zum „Jedermannkonto“ umgesetzt aber trotzdem machen die Banken immer noch Probleme beim eröffnen eines Kontos und verlangen die schwedische Personennummer und ID- Kort. + + + INFO + + + Die letzten 2 bis 3 Jahre gab es ebenso viele Änderungen der schwedischen Einwanderungsformalitäten, mehr dazu unter: Die Formalitäten! + + + INFO + + + Um Dir das schöne Land Schweden näher zu bringen und einen tollen Urlaub im schönen Ostsmåland zu verbringen kann man unser beliebtes Ferienhaus mieten. Du kannst es Dir unter: https://www.ferienhaus-smaland.se ausführlich anschauen. + + + INFO + + +
+ + + ACHTUNG + + + Nach den Regenfällen der letzten Tage ist das landesweite Feuerverbot in vielen Landesteilen wieder aufgehoben worden. Infos zur aktuellen Lage findet man auf den Internetseiten der Kommunen oder in der nächsten Touristeninformation! + + + ACHTUNG + + +

   
  Auswandern nach Schweden
  Test 1
 
 
Unsere Arbeiten, Renovierungs-
und Baumaßnahmen
 
Auf dieser Seite zeigen wir Dir welche Renovierungen, Bau-maßnahmen und Veränderungen wir so in den Jahren durchgeführt haben.
 
Die Außenanlagen am Wohnhaus
 
Als wir 2007 diese Immobilie gekauft haben war uns klar dass einiges daran gemacht werden musste. Als erstes haben wir 2008 begonnen unser Wohnhaus innen zu renovieren, haben den Garten aufgeräumen, haben einen neuen Weg und neue Beete angelegt.


 
Die neuen Beete und der Weg
 
Die Dacherneuerungen am Wohnhaus

Uns war damals beim kauf klar dass das Dach noch das erste von 1969 war und zeitig erneuert werden musste. Daher haben wir im Mai 2009 damit begonnen das Dach des Wohnhauses und Ferienhauses erneuern zu lassen.
 
Pünktlich zur Dacherneuerung fing es nach wochenlanger Trockenheit an
zu regnen. Trotzdem war innerhalb eines Tages das alte Dach runter.

 
Neue Dachpappe und Lattung sind schon drauf
 
Nach 4 Tagen das fertige Ergebnis!  

Die Dacherneuerung 2009

Die Dacherneuerung am Ferienhaus
 
Das Dach auf dem Ferienhaus haben wir auch direkt mit erneuern lassen weil es undicht war und wir das Ferienhaus ja sowieso noch renovieren und später nutzen wollten.
 

Der Abriss des alten Daches . . .
 

. . . und der alten Eternitplatten
 

Der Schornstein ist neu gemauert und neuen Dachpappe, Lattung . . .
 

. . . und das neue Dach wird montiert
 

Fertig, der Anfang der Ferienhausrenovierung ist gemacht

Dacherneuerung beim Ferienhaus


Die Firma die unsere Dächer neu gedeckt, die Fassade und Fenster am Ferienhaus
       erneuert hat und die wir nur empfehlen können.

Im Sommer 2009 haben wir auch noch die rot getrichenen Fensterrahmen im Wohnhaus abgeschliffen und neu in weiß gestrichen was durch die doppelten Fenster eine langwierige Arbeit war. Aber was will man machen es musste ja gemacht werden denn rote Fenster bei einem rot weißen Haus geht ja nicht, aber dazu später mehr.

Die neue Ferienhausfassade

Mai 2010 war es dann so weit und wir haben am Ferienhaus die neue Fassade, Haustür und Fenster in Angriff genommen.
 
Die alte Eternitfassade war schon runter und die alte Putzfassade kam zum Vorschein
 

Die neue Holtfassade mit zusätzlicher Isolierung wird langsam . . .
 
. . . und ist schon vorgestrichen
 

Fertig!

Ebenfalls im Mai 2010 haben wir mit der Innenrenovierung des Ferien-hauses begonnen und schon mal alles alte innen rausgerissen um zu sehen was innen alles gemacht werden musste.
Ausführliche Infos und Fotos über unsere Ferienhausrenovierung findest Du auf unserer extra Seite darüber.

 
Außenanstrich unseres Wohnhauses

Weil uns dass lindgrün nicht so gefallen hat und wir sowieso ein rot - weißes Haus haben wollten haben wir ebenfalls im Mai 2010 unser Wohnhaus von außen neu in „typisch“ schwedischem rot - weiß streichen lassen.

Alles schön abgeklebt
 

Fast fertig
 

Bau unseres Gartenteiches

Nach dem unser Wohnhaus fertig ist und unser Ferienhaus im April 2012 fertig gestellt wurde stand die nächste Arbeit auf dem Plan.
Da wir hier . . .
 
Da soll der Gartenteich hin
 
. . . auf dem Grundstück eine größere Senke mit viel Unkraut und Gestrüpp hatten die sich für einen Gartenteich anbot wurde dieser im Herbst 2013 als nächstes in Angriff genommen und ausgebaggert.

Im November 2013 wurde der Gartenteich ausgebaggert


Herbst 2014, nun sieht es schon gut aus, jetzt nur noch mehr bepflanzen

Wie der Gartenteich entstanden ist kannst Du hier sehen
 
Bau des neuen Vordaches am Wohnhaus

Da wir nach einigen Wintern mit viel Schnee Probleme mit unseren Vordach hatten was sich durch die Schneelasten gesenkt hatte und die Haustür darunter klemmte haben wir uns Anfang 2014 entschlossen ein schönes neues großes Vordach bauen zu lassen.


Das alte durch die Schneelasten runtergebrochene Vordach


Das neue fertige Vordach 


 So wurde es gebaut

Harald hat das Vordach mit seinem Kumpel Rudi gestrichen der einen Malerbetrieb und Hausservice betreibt.
 


Erneuerung unseres Parkplatzes
 

Weil unser Parkplatz nur noch aus Gras und Moos bestand und so verdichtet war dass bei stärkerm Regen immer ein riesen See dort stehen blieb haben wir als letztes im September 2014 unseren Parkplatz erneuern lassen.
 
Ohne Bagger wäre das eine mords Arbeit gewesen  
 

Nu isser wieder schön 
 
Hier siehst Du wie es gemacht wurde

Bau der Terrasse am Gartenteich

Unsere erste Baumaßnahme 2015 war im Frühjahr die 4,2 X 3.0 m große Terrasse mit Windschutz am Gartenteich gebaut damit wir an unserem Gartenteich schön sitzen und das schöne Wetter genießen kann.

Dort soll die Terrasse entstehen, die Balkenlager sind schon in der Erde.


Direkt schön geölt und fertig, nur noch Gartenmöbel und ein wenig Deko. 
 
Das Video zeigt wie sie entstanden ist
 
Neubau unserer Garage Oktober 2015

Im Oktober 2015 haben wir mit dem Bau unserer neuen Garage begonnen. Weil wir das alte Fundament für den Neubau der Garage nicht nutzen konnten da wir laut Bauamt 4,5 m von der Straße weg bleiben mussen haben wir dazu entschlossen alles alte wegreißen zu lassen. Zu erst haben wir eine Firma mit dem Abriss des alten Schuppens und Fundamentes und der herstellen einer Schotterplatte beauftragt. Um viel Vorarbeiten einzu-sparen haben wir die Garage vorher schon als komplett Bausatz bestellt. Der Aufbau ging recht flott weil alles gut passte und leicht aufzustellen war.
 
Das ist die allte „Kiste“ und die musste mit dem Fundament erst mal weg
 
 In diesem Video kannst Du sehen wie die Garage entstanden ist
 
Das fertige Ergebnis!
 
Ein großes Dankeschön an unseren Freund „Rudi“ der bei dem Bau der Garage tatkräftig mitgebaut und geholfen hat.
 
So die Garage ist ja auch noch rechtzeitig vor dem Winter fertig geworden und nun ist erst mal Winterpause angesagt.
 
Fällen unserer Problembäume im Februar 2016
 
Weil wir einige Problembäume auf unserem Grudstück hatten haben wir uns im Februar dazu entschlossen diese von einem Bekannten der so etwas Beruflich macht entfernen zu lassen. Weil Harald in seinem Leben schon einige Bäume gefällt hat hätte Er das ja auch selbst machen können aber diese . . .
 
     
Bäume fällen
. . . große Kiefer umzulegen war ihm zu riskant weil sie zur Straße geneigt stand und so musste sie mit der Hilfe eines Kranes auf unser Grundstück umgedrückt werden.
Es tut uns ja immer leid um jeden Baum der weg muss aber diese Kiefer musste leider weg weil sie nur noch ganz oben ein paar gesunde Äste hatte und bei Wind immer wieder von den dürren Ästen dicke auf die Straße fielen was gefährlich für Fußgänger war.
 
 
Diese Bäume musste auch leider weg weil sie sich bei jedem Sturm immer weiter weiter in Richtung Parkplatz neigten und drohten, wie schon einer vor zwei Jahren, umzufallen.

 
Hier noch ein paar Bilder
 
So das war es mit unseren Problembäumen, weitere haben wir im Moment nicht mehr.
 
Zwischenzeitlich haben wir auch noch das Dach auf der Garage am Haus mit Dachpappe neu decken lassen wovon wir aber keine Bilder gemacht haben da die Arbeit nicht so umfangreich waren und in einem halben Tag erledigt war. 
 
Renovierung der Küche und Esszimmer im
November und Dezember 2017


Im November 2017 haben wir unsere alte, in die Jahre gekommene, Küche aus den 60er Jahren komplett entfernt und alles von Grund auf neu renoviert.
Nach mal wieder negativen Erfahrungen mit einem deutschen Handwerkern haben wir die Wasser- und Elektroinstallation von schwedischen Hand-werkern erneuern und auf modernen Stand bringen lassen, aber dazu an anderer Stelle in unserem 10 Jahres- Bericht mehr.

   
Ein letztes mal Bilder von der alte Küche ....



... und dem Esszimmer ...


...mit Vitrine


Der Abriss begann
 


Beim Abriss kam auch eine abenteuerliche Elektroinstallation zum Vorschein.


Fast alles raus!


Unter dem Kühlschrank kam dann noch  ein kleiner Wasserschaden zum Vorschein wo wir ein Stück vom Boden austauschen mussten was aber keine große Sache war denn da war wohl mal was beim abtauen etwas Wasser unter den Kühlschank gelaufen.                                                              
 


Neue Wasser- und Abwasserleitungen
sind montiert
 
 

Die neue Wand mit der Elektro Leerinstallation steht auch schon ... und fertig geschlossen!
 
  
Die Tapeten sind runter, Wände gespachtelt die Decke ist hell lasiert und das Esszimmer ist tapeziert.(Maler Rudi sei Dank)

Als neuen Bodenbelag haben wir uns für Klick- Vinyl der Farbe „Lime Oak 963M“ der Firma „Pure Click“ von Material Männen entschieden. Dieser Boden ist extrem strapazierfähig, pflegeleicht und es lässt sich angenehm und leise darauf laufen.
 
  
So langsam wird es, ein Teil der Küchenmöbel steht schon
 

FERTIG! Die linke Seite mit Vitrinenschränken, Spüle, Spülmaschine und Induktionskochfeld.
Beleuchtet wird die Küche von 23 LED Spots.
  

  ... die andere Seite mit Kühl- Gefrierschrank, Microwelle und Backofen ...
 

... und die neue Küchenzeile mit Besenschrank bei der Tür
 

Neue helle Esszimmermöbel ...
 

... und neue Vitrine
 
Ein großes Dankeschön gebührt auch Yvonne's Chefin Kia von Silwer-Bemanning. Sie macht die Küchenplanungen von Marbodal Küchen für die Firma Materialmännen in Vimmerby, Västervik und hat sich bestens um die Abwicklung gekümmert.
Auch der Firma Målilla EL die unsere neue Elektrik installiert hat, unserem langjährigen VVS Monteur Björn der die Wasser- und Abwasserinstallation geändert und erneuert hat und unserem Malermeister und Freund „Rudi“ gebührt unser Dank.
 
      
 
Bis jetzt haben wir viele Baumaßnahmen, überwiegend mit schwedischen Handwerker durchgeführt und so langsam haben wir alles so wie wir es und vorstellen und haben wollen.
 
Erneuerung der Kanalisation
 
Nun zu einer Baumaßnahme die wir zwar nicht selbst durchgeführt haben die uns aber auch betroffen hat.
Die ganzen Jahre die wir hier wohnen hatten wir immer mal wieder Probleme mit Verstopfungen der Kanalisation in der Straße und durch den Rückstau auch bei uns im Haus. Dadurch das unser und das Nachbarhaus die ersten und einzigen sind die hier an der Kanalisation angeschlossen sind kam auch kein Wasser von anderen Häusern die alles durchspülten. Nach dem wir den Kanalspülwagen drei mal selbst bezahlt hatten haben wir uns an den Zuständigen der Kommune gewandt. Er ist dann mit Mitarbeitern der Kommune vorbeigekommen und sie haben sich das angesehen. Dabei haben sie festgestellt das im Kanalschacht wo die beiden Abflüsse der Häuser zusammenlaufen sich durch einen falsch erstellten Einlauf vom Nachbarhaus, der rechtwinkelig auf unserem traf, immer alles staute. Daraufhin hat die Kommune versucht das durch Spülungen alle drei Wochen zu verhindern was auch einigermaßen geklappt hat aber ab und zu musste trotzdem der Kanalspülwagen kommen und alles wieder frei spülen.
 
Im Dezember bekamen wir Bescheid das vom 04.01. bis 10.02. die Kanalis-ation erneuert werden sollte und dann zeitweise das Wasser abgestellt würde.
 
 
Das war für dieses Jahr die erste Baustelle und einige Zeit schneller wie geplant, nämlich am 16.01. war die neue Kanalisation fertig. Nun hoffen wir das alles funktioniert.
 
Nun stehen für dieses Jahr noch ein paar kleinere Arbeiten wie die Erneuerung des alten Garagentores oder im Herbst weitere Renovierungen im Wohnhaus an.
Sollten wir irgendwann wieder Langeweile bekommen oder uns fällt noch etwas ein was wir bauen könnten werden wir hier auf dieser Seite darüber berichten.
Bis dahin wünschen wir Euch noch eine schöne Zeit.
 

 
 
   
 
Design & Copyright © 2007-2018 by Yvonne & Harald Kehne